Wasser Leitfähigkeitsmessgerät

Digitaler Tisch-Wasserleitfähigkeitsmessgerät DDS-22C, Funktion: Funktion mit Speicher- und Extraktionsdaten, spezielle linke und rechte Hand platziert, Metall Biegerohr Typ Lichtbogen-Standfuß, hohe Präzision Elektrode und automatische Temperaturkompensation, genauer für die Messung .
Jetzt chatten

Produkt - Details

Einführung:

Produktname: Digital-Tisch-Wasserleitfähigkeitsmesser


Messbereich

(0 ~ 199.9)
μs / cm

(200 ~ 1999)
μs / cm

(2.00 ~ 19.99)
ms / cm

(20.0 ~ 199.9)
ms / cm

Auflösung

0,1 μs / cm

1 μs / cm

0,01 ms / cm

0,1 ms / cm

Richtigkeit

± 1,0% FS

ATC

0 ~ 50 ℃

Temperaturkoeffizient

2,0% / ℃

entsprechende Elektrodenkonstante

0.1

1

10

Arbeitsbedingung

Temperatur: 5 ~ 35 ° C, RH <>
Leistung: 220 V ± 10%, 50 Hz ± 1 Hz,
DC9V
Keine nennenswerte Vibration
Keine starke Magnetfeldstörung (außer für Erdmagnetfeld)

Abmessungen

310 × 250 × 187 mm

Gewicht

1,52 kg


Unser Unternehmen:

2.jpg


1.jpg

2.jpg


Unser Service:

image009.jpg


Zertifizierungen:

image011.jpg


FAQ:

1. Was ist EC?

Elektrische Leitfähigkeit (EC) ist durch die Fähigkeit einer Lösung definiert, einen elektrischen Strom zu leiten.

2.Wie funktioniert ein EC-Meter?

Zwei Elektroden mit einer angelegten Wechselspannung werden in die Lösung gegeben. Dies erzeugt einen Strom abhängig von der Leitfähigkeit der Lösung. Das Messgerät liest diesen Strom und zeigt entweder Leitfähigkeit (EC) an.

3. Was ist der Unterschied zwischen microSiemens und MilliSiemens?

Beide sind Einheiten der Leitfähigkeit. 1000 MikroSiemens (μS) = 1 MilliSiemens (mS).

4. Temperaturabhängigkeit

Die Leitfähigkeit einer Lösung ist stark temperaturabhängig. Daher ist es wichtig, entweder ein temperaturkompensiertes Gerät zu verwenden oder das Gerät bei der gleichen Temperatur wie die zu messende Lösung zu kalibrieren. Im Gegensatz zu Metallen nimmt die Leitfähigkeit üblicher Elektrolyte typischerweise mit steigender Temperatur zu.


Anfrage