Die Unschädlichkeit von Wasserstoffperoxid

- Jan 02, 2018-

Wasserstoffperoxid, allgemein als Wasserstoffperoxid bekannt, ist eine farblose transparente Flüssigkeit, die sich leicht zersetzt und neuen Sauerstoff freisetzt und antibakteriell, desodorierend und entfärbend wirkt. Verschiedene Konzentrationen von Wasserstoffperoxid können verschiedene Krankheiten heilen, wie z. B. 3% Wasserstoffperoxid auf die Wunde und Geschwür verwendet werden, 1% Lösung Behandlung von Mandelentzündung, Stomatitis, Zahnfleischentzündung und Diphtherie. Einige illegale Unternehmen verwenden jedoch die Sterilisations- und Bleichwirkung von Wasserstoffperoxid, um billiges industrielles Wasserstoffperoxid (das üblicherweise in der Papier- und Textilindustrie verwendet wird), das für die Lebensmittelverarbeitung verwendet wird, zu verwenden, so dass eine bessere Phasenumwandlung erreicht werden kann. Eine übermäßige Aufnahme von Wasserstoffperoxid kann jedoch zu vielen Gefahren führen. Eine hohe Konzentration von Wasserstoffperoxid kann die menschliche Resistenz verringern, DNA-Schäden und Genmutationen des genetischen Materials induzieren und viele Krankheiten wie Magen, Auge, Herz und Lunge verursachen. Gegenwärtig hat der Staat die Verwendung von industriellem Wasserstoffperoxid bei der Verarbeitung von Lebensmitteln verboten. Der Nachweisbereich dieses Produkts: Die flüssige Probe ist 0 ~ 400 mg / L und die feste Probe ist 0 ~ 4000 mg / kg.


Verwendungsmethode

Wassergeschwächte Lebensmittelprodukte und aquatische Produkte: 1 ml Wasserprodukte oder Produktwasser, das flüssige oder flüssige Proben als Elutionsmittel durchtränkt.

Feste Nahrung: 2G geschredderte Proben in einem kolorimetrischen Röhrchen oder Becherglas nehmen, reines Wasser oder destilliertes Wasser zu 20 ml hinzufügen, vollständig schütteln, 10 Minuten einweichen, um gemessen zu werden.

Die Flüssigkeit in einem Zentrifugenröhrchen auf 1 ml auffüllen, nach dem Schütteln 4 Tropfen der Indikatorabdeckung zugeben und den Farbwechsel beobachten.


Ergebnisermittlung

Die positive Probe ist orange rot. Je höher die Konzentration ist, je tiefer die Farbe ist, der Referenzstandard kann durch die Farbplatte halb quantifiziert werden.


Geltungsbereich

Zur schnellen Bestimmung von Wasserstoffperoxid in Rind-, Seegurken-, Fisch-, Tintenfisch-, Hühner- und Gänsestärken.


Untere Nachweisgrenze

5 mg / l.


Dinge, die Aufmerksamkeit brauchen

Hohe Konzentration von Natriumhydroxid, Ethanol kann das Detektionsrohr hellgelb machen, hochkonzentrierte Formaldehyd, Sulfit kann das Detektionsrohr blau werden lassen, aber mit positiven Proben (orange-rote Reihe) ist völlig anders, stören nicht bei der Bestimmung der Ergebnisse.

Diese Methode ist die schnelle Nachweismethode auf dem Gebiet, und die genaue quantitative Methode sollte auf der nationalen Standardmethode basieren.

Das Stützzentrifugenröhrchen kann nach der Reinigung wiederverwendet werden.


Erhaltungsbedingungen

Raumtemperatur, Siegel, Licht, Belüftung und Trockenlagerung, die Haltbarkeit von 1 Jahr.