Das Grundprinzip der Colorimeter

- Jan 02, 2018-

Kolorimeter ist ein Tool zum Vergleichen der Farbtiefe. Nach dem optischen Gesetz, wenn Licht die farbigen Lösung durchläuft, ein Teil des Lichts absorbiert und das absorbierte Licht und die Farbe Materie direkt proportional zur Konzentration sind. Also, je tiefer die Farbe ist, giebt es mehr farbige. Wenn die Dicke der beiden Lösung identisch ist, muss die dickere leichter sein. Das heißt, wenn die zwei Farbe identisch ist, ist die Dicke umgekehrt proportional zur Dicke. Die Colorimeter dient bestimmen und analysieren die Farbe, Ton und Farbe Wert des Materials gemessen. Wenn die Colorimeter mit dem Computer verbunden ist, dies kann die Fähigkeit der Farbanalyse und Verarbeitung verbessert, und Benutzer können herausfinden, alle Arten von Daten, Farbabstimmung, die je nach Bedarf aus der Farbbibliothek Lagerung der Mikrocomputer.

Das Prinzip der Farbe Subtraktion basiert auf dem Prinzip der Farbe Subtraktion. Das optische System des Auges Objektivtubus Luo Weipeng Kolorimeter leuchtet Brechung in 90 Grad und das Sichtfeld kann unterteilt werden in zwei Teile und über Beobachtung, die Teil des Farbfeldes Beobachtung Probe ist; der andere Teil ist die Referenz Farbe (d.h. Lovibond Einheit standard Farbfilter) Gesichtsfeld zu beobachten. Geeignete Auswahl der Filter-Kombinationen, die beste Übereinstimmung mit der Farbe der getesteten Proben zu erreichen. Die Luo Weipeng Farbfilter Wert angezeigt, indem das Instrument ist das Ergebnis der gemessenen Probe.