Wirkung von Ammoniak und Stickstoff in der Aquakultur an

- Jan 02, 2018-

Derzeit ist Schildkrötenzucht grundsätzlich die intensive Kultur von hoher Leistung und hoher Dichte, Teichfische tragen eine große Menge an Wasser Umwelt ist relativ arm, der Ammoniak-Stickstoff-Gehalt in Teich Wasser verursachten Krankheiten durch das hohe erscheint auch häufig, so ist es Notwendig, um sorgfältig zu analysieren, das Ammoniak produziert wird, und wie der Gehalt an Ammoniak-Stickstoff im Wasser zu reduzieren, und um den Zeitpunkt des Gehalts an Ammoniak in Wasser wurde festgestellt.

1. Die Hauptquelle von Ammoniakstickstoff

1. Die Zersetzung von Stickstoff enthaltendem organischen Material erzeugt Ammoniakstickstoff. Im Schildkrötenteich können durch die Zersetzung von Ammoniak Schildkrötenfutter, Eisfische, Schneckenfleisch und andere Futterreste sowie der Tod der Schildkröte und anderer wilder Fischkörper erzeugt werden.

2. Wenn das Wasser anoxisch ist, wird das stickstoffhaltige organische Material zu den denitrifizierenden Bakterien reduziert, um Ammoniakstickstoff zu erzeugen. Die wichtige Bedingung der Denitrifikation ist die anaerobe Umgebung, wenn ein Fisch Teich Eutrophierung, der Sauerstoff im Wasser ist sehr niedrig, und die Temperatur ist relativ hoch, denitrifizierenden Bakterien wie Clostridium wird Wasser Nitrat Nitrit und Ammoniak wiederherstellen.

3, eine Haustier Schildkröte, andere Fische und wilde Fische allgemeinen Stoffwechselprodukte in Ammoniak-Form entladen, was die Erhöhung der Ammoniak-Stickstoff in Wasser.

Zweitens, der Schaden von Ammoniakstickstoff

In der intensiven Kultur der Weichschildkrötenteiche, wenn wir das Wasser nicht rechtzeitig ändern können, ist die tägliche Verwaltung ein wenig sorglos. Es ist leicht, zu wenig gelösten Sauerstoff und hohen Ammoniakstickstoff im Wasser zu verursachen, was das Wachstum der Weichschildkröte beeinträchtigt oder sogar krank wird und stirbt. Dies liegt vor allem daran, dass die Schildkröte bis auf die Lunge, den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid im Wasser immer noch die Innenwand der kapillarreichen Mundschleimhaut, Plastronrinde und Kloake mit Wasser nutzt. Wenn Wasserschildkröten und andere Wassertiere Exkremente, Köder und organische Detritus kontinuierlich oxidiert und zersetzt, was zu einem erhöhten Ammoniakgehalt führt, und der Wert des pH-Wertes ist relativ hoch, stieg die Umwandlung in die Ammoniakammoniumionen-Richtung mit hoher Ammoniakgeschwindigkeit exponentiell an Ammoniak ist Nitrifikation Bakterien Oxidation zu Nitrit, die nitrifizierenden Bakterien aufgrund der starken Anstieg von Ammoniak wurde gehemmt, das Nitrit kann nicht weiter zu Nitrat oxidiert werden, was zu einer großen Ansammlung von Nitrit. Nitrit ist ein starkes Oxidationsmittel. Es wird von der Weichschildkröte absorbiert und gelangt in das Blut, um das zweiwertige Eisen im Hämoglobin zu dreiwertigem Eisen zu oxidieren, was zu Hypoxämie führt, in allen Geweben Hypoxie verursacht und nach und nach Läsionen und Nekrosen in allen Organen verursacht, was zum Massensterben führt Die schildkröte.

Nach mehreren Jahren der Schildkrötenzucht, der Autor festgestellt, dass die Anforderung der Toleranz gegenüber Ammoniak Schildkröte ist weniger als 0,4 mg / L wenn der Ammoniak Stickstoff in Wasser ist mehr als 0,6 mg / L, wenn nicht rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, wird es allmählich erscheinen Schildkröte Hautgeschwür, Perforation und die Entwicklung der weißen Platte, Ödeme, Emphysem und andere Krankheiten durch großräumigen Ausbruch des Todes verursacht.

Im Juli 2000, Guangzhou Stadt Panyu eine Schildkröte Zucht erschien in einer solchen Situation, jeden Tag Dutzende von Todesfällen, und später auf den Tag Hunderte, die Diagnose und Behandlung von Krankheiten an den Autor der Schildkröte und Wasser gebracht, hat der Teich insgesamt getötet von 4000 - 5000 von Schildkröte, Messwasser, Ammoniak Stickstoff erreicht 1,5 mg / L, Nitrit 0,3 mg / L. Natürlich hat der Tod der Schildkröte ihre komplizierten Ursachen, aber man kann nicht sagen, dass der hohe Ammoniakstickstoff in der Wasserqualität des Teiches ein wichtiger pathogener Faktor der Schildkröte ist.

Drei wirksame Maßnahmen zur Reduzierung von Ammoniakstickstoff

1, jedes Mal, wenn der trockene Teich, auf den Boden des Pools zusammengesetzte photosynthetische Bakterien und Enzyme und andere biologische Wirkstoffe spritzt, und lose Sediment harken, dann Zugabe von Wasser zu 10 cm, wurde der organische Abfall im Sediment vollständig absorbiert und umgewandelt.

2, füttern auf Wasser, füttern ein wenig Wasser und verwenden 3-5 Nägel, um zu verhindern, dass es ins Wasser geschoben wird, und Futter sollte innerhalb von 2-3 Stunden streng kontrolliert werden. Beobachten und erfassen Sie jeden Tag die Fütterungssituation der Schildkröte, erhöhen und reduzieren Sie die Futtermenge rechtzeitig und kontrollieren Sie das übrig gebliebene Futter so weit wie möglich auf ein Minimum.

3, wenn die Sommertemperatur hoch ist, die schwimmenden Pflanzen mit Bambus fixiert Wasserhyazinthe oder andere Wasser Wasser am Eingang des Teiches oder der Essen Tisch, aber die Zahl kann nicht zu viel, zu nahe, wenn das Wachstum oder Tod Pflanzen zu sofort entfernen, um eine bestimmte Anzahl zu halten, erreichen Sie den Zweck der Reinigung der Wasserqualität, gleichzeitig bieten Schatten Ort, um den Zweck der Kühlung der lokalen Schildkröte zu erreichen.

4, weil die Wasserqualität in der Regel schlecht ist, befürwortet der Autor mit genügend Fläche Sedimentationstank, um das Wasser zu desinfizieren und dann in den Teich. Außerdem sollte der Teich regelmäßig gewaschen und gewechselt werden, um sicherzustellen, dass genügend gelöster Sauerstoff im Wasser vorhanden ist, um die normale Atmung der Schildkröte zu erleichtern und den Oxidationsabbau von organischen Verbindungen, wie Stickstoff usw., zu beschleunigen.

5, in den Teich nehmen, um bighead, Silberkarpfen, Wels und andere lokale Fische zu halten, vollen Gebrauch des Schildkrötenzufuhr-Wasserverlustes und anderer organischer Substanzen, um Wasserqualität zu regulieren, und wirtschaftlichen Nutzen zu erhöhen.

6. Um den toten Kadaver im Teich und die Leichen anderer Fische zu säubern, und die organischen Trümmer, wie die toten Algen, die in der Düse unter dem Teich schweben, sollten rechtzeitig entfernt werden.

7. Die Verwendung der Futterplatte kann nicht nur die Schildkröte normal füttern, sondern auch das Futter einfach ins Wasser drücken.

8, regelmäßige untere Versicherungsnetz physikalisches Adsorptionsmittel (20ppm) mit der Umgebung der Pool- und Fütterungsgebiete, der Abbau von Ammoniak, Schwefelwasserstoff und anderen toxischen Substanzen erhöhen den Gehalt an gelöstem Sauerstoff, stabile Wasserqualität.