warum wir die Wasserqualität in unserem Leben testen sollten?

- Apr 11, 2020-

Physikalische und chemische Eigenschaften und dynamische Eigenschaften von natürlichem Wasser, das nicht durch menschliche Aktivitäten verschmutzt wurde. Physikalische Eigenschaften beziehen sich hauptsächlich auf Temperatur, Farbe, Transparenz, Geruch und Geschmack von Wasser. Die chemischen Eigenschaften von Wasser werden durch das Gas, Ionen, Moleküle, kolloidale Substanzen und Schwebstoffe, Mikroorganismen und den Gehalt dieser Stoffe gelöst und in natürlichem Wasser dispergiert bestimmt. Die gelösten Gase in natürlichem Wasser sind hauptsächlich Sauerstoff und Kohlendioxid; Die gelösten Ionen sind hauptsächlich Kalium-, Natrium-, Calcium-, Magnesium-, Chlor-, Sulfat-, Bicarbonat- und Karbonationen. Bioprotoplasmen umfassen Nitrat, Nitrit, Dihydrogenphosphat und Wasserstoffphosphationen. Darüber hinaus gibt es bestimmte Spurenelemente wie Brom, Jod und Mangan. Zu den kolloidalen Substanzen gehören anorganische kolloidale Kieselsäure und Huminsäurekolloide. Schwebstoffe sind hauptsächlich anorganisch. Mikroorganismen sind Bakterien und coliforme Bakterien.


water quality analyzer  

Trinkwasser

Trinkwasserklasse I: Nationales Naturschutzgebiet, Wasserqualität ist nicht verschmutzt.

Trinkwasserklasse II: Reiniger, kann nach der Filtration als Trinkwasser verwendet werden.

Trinkwasserklasse III: gefiltert und gereinigt als allgemeines Industriewasser

Abwasser

Kategorie IV: Allgemeines landwirtschaftliches Wasser, Bewässerung.

Kategorie V: Allgemeines Landschaftswasser.

Arme V-Kategorie: Nutzloses Schmutzwasser.