Was ist ein digitales Refraktometer?

- May 03, 2018-

Ein Refraktometer ist ein Instrument, das Licht verwendet, um die Konzentration einer Flüssigkeit zu messen, und wird verwendet, um den Brechungsindex, die Doppelbrechung und die Helligkeit zu bestimmen. Der Brechungsindex ist eine der wichtigen physikalischen Konstanten einer Substanz. Viele reine Substanzen haben einen bestimmten Brechungsindex. Wenn die Substanz Verunreinigungen enthält, ändert sich der Brechungsindex und es treten Abweichungen auf. Je mehr Verunreinigungen, desto größer die Abweichung.

Das Refraktometer (RA-620 / RA-600) ist ein Flüssigrefraktometer, das für einfache Bedienung und Platzersparnis ausgelegt ist. Insgesamt stehen RA-620 und RA-600 Modelle mit hoher Präzision zur Verfügung. Der RA-620 erreicht mit einer Genauigkeit von ± 0,00002 das höchste Genauigkeitsniveau der Welt. Der RA-600 hat einen großen Messbereich von 1.3200-1.7000. Das Aussehen ist halb so groß wie beim Vorgängermodell (RA-520N / RA-500N) und die Bodenfläche entspricht der Größe von A4-Papier. 20W Stromverbrauch ist die Hälfte des Vorgängermodells.

In Bezug auf die Funktionen, die Verwendung von Farb-Flüssigkristall-Displays und Touch-Panels, USB und LAN als Standard-Schnittstellen, um mit verschiedenen Erweiterungsgeräten umzugehen. Japans Kyoto Electron Industry Co., Ltd. (KEM) ist Japans einziger nationaler Standard anerkannter Hersteller von Flüssigrezeptorstandards. Das digitale Brechungsindexmessgerät (RA-620 / RA-600) kann unter Verwendung des Brechungsindex-Standards geprüft werden, was dem Anwender hochgenaue Analyseergebnisse mit hoher Konfidenz bietet.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Herstellung und den Verkauf aller Arten von digitalen Refraktometern . Willkommen Kunden, die zur Beratung und zum Kauf kommen müssen. Wir bieten Ihnen professionelle Dienstleistungen und hochwertige Produkte.

E-Mail: info@yingaolab.com

http://www.lohandbio.com/