Neuer pH-Urin / Speichel-Teststreifen

- Sep 21, 2018-

Eine übliche pH-Definition lautet: "Eine logarithmische Skala von 1 bis 14, die zur Beschreibung des Säuregehalts oder der Alkalität einer Lösung verwendet wird." Das Blut im menschlichen Körper sollte auf der pH-Skala nahe bei 7,4 liegen. Ein pH-Wert von weniger als 7 zeigt eine saure Lösung an, während ein pH-Wert von mehr als 7 eine alkalische Lösung anzeigt. 7 ist der pH-Wert von destilliertem Wasser.


PH steht für "potentieller Wasserstoff". Wenn Ihr Körper zu sauer ist, steht Ihnen nicht genügend Sauerstoff zur Verfügung, damit Ihre Körperzellen gesund bleiben. Wenn unser Körper genug Mineralien aus unserer Ernährung erhält, um alkalisch zu bleiben, kann unser Blut normal funktionieren - es liefert Sauerstoff an die Zellen in unserem Körper und führt sauren Abfall weg, der entsorgt werden soll.

Wenn wir jedoch Schwierigkeiten haben, unser Blut auf einem pH-Wert von 7,4 zu halten, kann es nicht den gesamten sauren Abfall aufnehmen, und stattdessen werden Fettzellen gebildet, um den sauren Abfall zu speichern.

Ist Ihr pH-Wert ausgeglichen? Finden Sie es durch Testen heraus

Um die Gesundheit zu erhalten, ist der Körper ständig bemüht, die überschüssigen Säuren, die das Gewebe reizen, loszuwerden und ihnen Mineralien zu entziehen. Eines der wichtigsten Systeme, die es für diesen Zweck verwendet, ist das Nierensystem (Nieren). Die normale Säureausscheidungsrate durch die Nieren verleiht dem Urin einen pH-Wert, der zwischen 6,75 und 7,25 liegt.

Indem Sie den Säuregrad des Urins testen, können Sie feststellen, ob Ihr Körper eine normale Menge an Säuren eliminiert. Wenn die Säureausscheidungsrate höher als normal ist, ist der pH-Wert im Urin saurer. Dieser niedrige pH-Wert im Urin ist auch ein Hinweis darauf, dass der Körper gesättigt und daher in einem sauren Zustand ist.

Ein weiterer Indikator für das gesamte pH-Gleichgewicht in Ihrem Körper ist der pH-Wert Ihres Speichels. Wenn Ihr Körper über die Mineralreserven verfügt, die er haben sollte, zeigt sich die Menge an Mineralien in einem Speichel-pH-Test als pH-Wert von 7,0 bis 7,50. Ein niedriger Speichel-pH-Wert zeigt an, dass die Mineralreserven in Ihrem Körper niedrig sind und zum Puffern von Säuren an anderen Stellen im Körper verwendet werden.

Es besteht eine starke Korrelation zwischen dem pH-Wert der inneren Umgebung des Körpers und dem des Urins und des Speichels: Urin und Speichel werden sauer, wenn die innere Umgebung des Körpers sauer wird.

Sie können den pH-Wert dieser Flüssigkeiten mithilfe eines pH-Streifens ermitteln. Diese pH-Teststreifen wurden speziell zum Testen von Speichel und Urin hergestellt und sind die genauesten und wirtschaftlichsten Teststreifen auf dem Markt.


DSC_0179.JPG